Suche
Suche Menü

Aktuelle News von unserer Facebook-Seite

Das Fasten ist die Speise der Seele. Wie die körperliche Speise stärkt, so macht das Fasten die Seele kräftiger und verschafft ihr bewegliche Flügel, hebt sie empor und läßt sie über himmlische Dinge nachdenken.
(Chrysostomus)

Wir wünschen unseren muslimischen Freunden Eid Mubarak.
... mehrweniger

Auf Facebook ansehen

Ihr möchtet gerne mal unsere Freunde von Hanseatic Help kennenlernen? Oder auch gleich vor Ort mit Anpacken?
Dann ist die Veranstaltung Support Hanseatic Help von Impuls Coworking Kiel genau das Richtige für euch!

Los geht´s am Freitag um 8:30 Uhr am Kieler HBF, alles weitere findet ihr in der Veranstaltung.

#kielhilft
#einfachmalHanseaticHelpbesuchen
#allezusammen
... mehrweniger

Auf Facebook ansehen

KhF Sprachtreff Deutsch

Ihr braucht mal eine kurze Auszeit von der Kieler Woche?
Dann unterstützt doch heute zwischen 17 und 19 Uhr Geflüchtete beim Deutsch lernen in der Waisenhofstraße 3.
Und danach #allezusammen weiter auf der KiWo feiern! 😉

#einfachmalmachen
#kielhilft
... mehrweniger

Auf Facebook ansehen

Werde Teil des Queer Refugees and Migrants Network Schleswig-Holstein! 🌈
Auch Nichtstudenten können sich bewerben!
Bei Interesse melden unter: post@haki-sh.de

#kielhilft
#einfachmalbewerben
#allezusammen
... mehrweniger

Auf Facebook ansehen

+++Neuntes Stadtgespräch zur Flüchtlingssituation mit Gast aus Schweden+++

Donnerstag, 15.06.2017 um 19 Uhr im Regionalen Berufsbildungszentrum (RBZ) Wirtschaft, Westring 444.

u.a. mit Kiel hilft Flüchtlingen

Seit November 2015 veranstaltet die Landeshauptstadt Kiel regelmäßig Stadtgespräche, in denen sie über den aktuellen Stand der Flüchtlingssituation in Kiel informiert und mit Interessierten diskutiert. Zunächst ging es um die Unterbringung, später lag der Schwerpunkt auf der Integration. Seit Februar dieses Jahres wird die Reihe mit drei Veranstaltungen zum Zusammenleben in den Stadtteilen fortgesetzt. So fanden bereits Stadtgespräche vor Ort in Elmschenhagen und in Mettenhof statt.

Das neunte Stadtgespräch, bei dem das Gebiet Ravensberg/ Brunswik/ Düsternbrook im Mittelpunkt steht, beginnt am Donnerstag, 15. Juni, um 19 Uhr im Regionalen Berufsbildungszentrum (RBZ) Wirtschaft, Westring 444.

Die Landeshauptstadt möchte weiterhin mit den Kielerinnen und Kielern im Dialog bleiben und Fragen, Sorgen und Anregungen zum Thema aufnehmen. Neben Stadtrat Gerwin Stöcken ergänzen weitere Diskussionspartner die Runde. Der Vorsitzende von Kiel hilft Flüchtlingen e. V., Manuel Friedinger, wird das neue Begegnungszentrum des Vereins in der Waisenhofstraße vorstellen. Johanna Schmidt vom International Center der Christian-Albrechts-Universität erläutert die Möglichkeiten der Unterstützung für studierende Geflüchtete. Auskunft geben auch Thomas Bauchrowitz und Frank Matthiesen von der Polizeidirektion Kiel.

Als besonderer Höhepunkt des neunten Stadtgesprächs wird die stellvertretende Vorsitzende der Stadtvertreterversammlung Göteborg, Åse-Lill Törnquist, zu Gast sein. Sie berichtet über die Erfahrungen der Stadt Göteborg im Zusammenhang mit der Flüchtlingssituation, über Bürgerbeteiligung und -engagement sowie über die Beschaffung von Wohnraum und den Umgang mit dem Themenfeld Integration.

Schon seit 2015 pflegt das Kieler Sozialdezernat einen regen Austausch mit der Stadtverwaltung Göteborg. Der Kontakt kam zustande, als in der Landeshauptstadt über mehrere Wochen zahlreiche Transitflüchtlinge versorgt wurden, die von Kiel nach Schweden weiterreisen wollten.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Ort ist barrierefrei erreichbar. Weitere Informationen zum Thema sind unter www.kiel.de/fluechtlinge abrufbar.

Für den Terminkalender:

Donnerstag, 15. Juni
Regionales Berufsbildungszentrum Wirtschaft: 19 Uhr Neuntes Stadtgespräch zur Flüchtlingssituation in Kiel; Westring 444.
... mehrweniger

Auf Facebook ansehen

 

Unser Spendenkonto:

Förde Sparkasse
Kontoinhaber: Kiel hilft Flüchtlingen e.V.
IBAN: DE03 2105 0170 1002 6267 35
BIC: NOLADE21KIE
Verwendungszweck: Spende